Meine Freundin hat mich besucht und sie hat mir zum Testen eine Flasche Kokoswasserschorle mit Maracuja- und Zitronengeschmack mitgebracht. Wir beide waren ziemlich skeptisch, wie dieses Getränk wohl schmecken würde. Schließlich haben wir uns daran gewagt und ausprobiert. Top oder Flop?

IMG_1198_neu

Unsere bisherigen Erfahrungen mit Kokoswasser waren eher so mäßig. Jetzt das ganze als Schorle und noch mit Maracuja- und Zitrone versetzt rief doch eher Skepsis als Begeisterung hervor. Die Kombination klingt eher exotisch, die Zutaten dagegen recht gesund.

IMG_1199_neu

Als ich die Kokoswasserschorle in Gläser gefüllt habe, hat es extrem gesprudelt und eher an Sekt oder Prosecco erinnert. Das hat mich ein wenig überrascht. Der Geruch der Kokoswasserschorle war auch nicht gerade so erfrischend wie man es sich gedacht und gewünscht hätte, sondern hatte für mich eher etwas modriges. Und so war leider auch der Geschmack. Irgendwie modrig und abgestanden. Von der Zitrone und von Maracuja hat man leider gar nichts gemerkt und auch Kokosnuss konnte man vielleicht gerade mal ein klein bisschen erahnen mit sehr viel Fantasie. Das Testurteil meiner Freundin fiel ähnlich aus: Das schmeckt wie Spülwasser. Und meine bessere Hälfte hat nur noch ekelerregt das Gesicht verzogen. Da war jeder weitere Kommentar überflüssig.

Ich glaube diese Kokoswasserschorle spaltet die Menschheit. Die einen finden das wahrscheinlich total lecker, die anderen eher eklig. Uns haben unsere drei Testschlucke gereicht, der Rest ist dann doch leider im Ausguss verschwunden. Mir tut es ja immer total leid, aber dieses Getränk ging einfach gar nicht.

 

Wie findet ihr denn die Kokoswasserschorle?

 

  1. Dein Testbericht ist sehr zutreffend.

    Ich bleibe dann doch weiterhin bei Mineralwasser pur oder gemischt mit Säften.

    Ich freue mich aber auf weitere gemeinsame Tests und hoffe, wir finden noch Produkte, die uns dann auch begeistern.

    • Hallo Corinna,

      da hast du absolut Recht. Das Kaffee-Holunder-Zeugs war leider auch nicht so mega, aber ich bin gespannt, mit welchen kuriosen Produkten du mich weiterhin versorgst. 🙂

      Liebe Grüße
      Marina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte geben Sie die richtige Lösung an * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.