Ich esse gerne Pizza. Dabei muss es nicht immer der Klassiker Salami, Hawaii oder Funghi sein. Pizza geht auch anders. Heute zeige ich euch mal eine leckere Kartoffelpizza. Sie ist wie jede Pizza einfach zuzubereiten, geht schnell und schmeckt richtig lecker.

Kartoffelpizza

Zutaten für die Kartoffelpizza

  • 1 Fertig-Pizzateig oder Hefeteig von 300 g Mehl
  • 125 g Schinkenwürfel
  • 1 Becher Schmand
  • etwas Milch
  • einige Kartoffeln, ca. 700 g (variiert je nach Größe)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian

 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen und mit einem Hobel in feine Scheiben hobeln. Die Kartoffeln in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian geben und gut vermischen. Einige Minuten ziehen lassen.

2. Den Schmand mit den Schinkenwürfeln mischen und mit etwas Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Pizzateig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Schmand-Masse gleichmäßig darauf verteilen.

4. Die Kartoffeln nun so auf dem Teig verteilen, dass sie sich schindelartig überlappen.

5. Die Kartoffelpizza für 20-30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und Ausprobieren.

 

  1. Das ist eine tolle Idee – Pizza mit Kartoffeln hab ich noch nie gegessen. Sieht sehr lecker aus. Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Carolin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte geben Sie die richtige Lösung an * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.