Mit Hermann Teig kann man viele leckere Sachen backen und das Internet ist voll mit Rezepten. Ich hatte am Wochenende total Lust auf Schokobrötchen und ich hatte noch Hermann Teig übrig. Deswegen gab es Back-Experiment Nummer zwei: Schokobrötchen mit Hermann Teig.

Ich habe meinen Hermann unfassbar gut gepflegt und er ist gewachsen und gewachsen. Da ich noch recht viel Teig übrig hatte, war ich gezwungen neben meinem Stollen noch was anderes zu backen. Deswegen gab es Schoko- bzw. Cranberrybrötchen.

Zutaten für Schokobrötchen mit Hermann Teig

  • 300 g Hermann Teig
  • 500 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 100 g gehackte Vollmilch- oder Zartbitterschokolade

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf die Schokolade in eine Schüssel geben und so lange verkneten, bis ein Teig entstanden ist.
  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und die Schokolade auf der Arbeitsfläche unterkneten.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und gleichmäßige Stücke abschneiden. Die Stücke jeweils zu Kugeln formen und auf ein Backblech setzen.
  • Die Brötchen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Schokobrötchen mit Herman Teig_01    Schokobrötchen mit Herman Teig_03

Schokobrötchen mit Herman Teig_02

Tipps und Tricks

Wer keine Schokobrötchen mag, kann auch Rosinen oder Cranberrys unterkneten. Die Schokoladenbrötchen gelingen aber besser. Sie sehen optisch besser aus und die Cranberrys ließen sich ziemlich schwer in den Teig einarbeiten.

Wenn eure Brötchen schön glänzend braun werden sollen, dann müsst ihr sie vor dem Backen noch mit Eigelb bestreichen.

Wer sich nicht die Arbeit machen und Schokolade hacken möchte, der kann auch Schokotröpfchen oder Schokoraspeln kaufen. Das funktioniert super.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte geben Sie die richtige Lösung an * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.